Archigraphus - Lüttich IV

Liège IV
Alte Räume neu erleben

Lüttich ist eine große Stadt … zu groß vielleicht? Besonders in den 1970er/80er Jahren ist die Stadtbevölkerung enorm geschrumpft, was bis heute an Leerständen und verfallenden, mitunter geschichtsträchtigen Blocks, Parks und Straßenzügen ablesbar ist. Hier kommt nun langsam die Beharrlichkeit der Liégeois und eine raffinierte Kultur des „Bauen im Bestand“ ins Spiel. Auf der Suche nach neuem Leben in alten Räumen werden wir erstaunliche Entdeckungen machen … und natürlich darf unser „urbanes Picknick“ nicht fehlen.

Bisherige Termine: 30 | mär | 2019